Antrag auf Einstweilige Verfügung

Unmittelbar nach Bekanntwerden der Inhalte von Korrupte Medienmacht – Wege aus dem Sumpf versuchte Heinrich Schafmeister, Schauspieler, Vorsitzender des BFFS (Bundesverband Schauspiel e.V.) und Geschäftsführer der DSK (Deutsche Schauspielkasse GmbH), eine Einstweilige Verfügung zu erwirken. Für den 11. März 2015 ist um 14.00 Uhr die öffentliche mündliche Verhandlung am Landgericht Köln in Saal 0222 anberaumt.